Internationale Aktivitäten und Projekte
 
Sprache: Deutsch   Sprache: Englisch
Themen & Produkte > Globales Lernen

Globales Lernen

Foto globales LernenFür eine erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt sind in zunehmendem Maße Schlüsselkompetenzen wie die Fähigkeit, komplexe Strukturen zu verstehen, Empathie und Verantwortungsbewusstsein wichtig. Globales Lernen als pädagogische Querschnittsaufgabe durchleuchtet die wachsende Komplexität in den verschiedenen Lebensbereichen, vermittelt Einsichten in globale Zusammenhänge, macht Gestaltungsräume erkennbar und fördert verantwortungsbewusstes Handeln für eine nachhaltige Entwicklung weltweit.

Logo UN Dekade Mit Hilfe einer Machbarkeitsstudie entwickelte das bfz Projekte, die Inhalte und Methoden des Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung stärker in die berufliche Bildung einbinden. In den Modellprojekten Fairnetzt Denken und Handeln (2006-2008) und Globalisierung fairarbeiten (2008-2010), Globales fairstehen – Lokales fairändern (2010-2012), FAIRnetzt weltweit (2012-2014) und Globales Lernen FAIRnetzt (2014-2016) werden Mitarbeiter aus Jugendmaßnahmen zu Themen wie Welthandel, Umwelt, nachhaltige Entwickung und interkulturelle Kompetenz geschult. Sie werden durch die Entwicklung und Erprobung von konkreten Unterrichtseinheiten weiterhin dazu befähigt, die Inhalte und Methoden in ihre tägliche Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen zu integrieren. Partizipative Methoden stehen im Vordergrund der Vermittlung und halfen beim Aufbau von Handlungskompetenzen für den Aufbau einer nachhaltigen Gesellschaft.

Ansprechpartner: Anne Oertel