Internationale Aktivitšten und Projekte
 
Sprache: Deutsch   Sprache: Englisch
Themen & Produkte > Internationale Berufsbildungsforschung

Internationale Berufsbildungsforschung

Das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb), 100-prozentige Tochter des bbw, beteiligt sich mit Forschung und Konzeptentwicklungen an der Schaffung eines europäischen Arbeitsmarktes und der europäischen Ausrichtung beruflicher Bildung. Es untersucht, wie die Transparenz zwischen den Berufsbildungssystemen und die Erkennbarkeit von beruflichen Kompetenzen über die Grenzen hinweg gesteigert werden können, es berät Politik, Verbände und Unternehmen zu diesen Fragen, und es stellt Informationsangebote für Unternehmen, Auszubildende und Arbeitnehmer bereit. In Modellprojekten entwickelt das f-bb transnational nutzbare Bildungsangebote – auch mit digitalen Medien.

Mit dem „European Qualifications Framework“ (EQF) hat die Europäische Kommission ein europäisches Bezugssystem für den Vergleich nationaler Qualifikationsrahmen verabschiedet. Parallel wurde ein Leistungspunktesystem für die Bewertung und Anerkennung im europäischen Ausland absolvierter Ausbildungsabschnitte entwickelt: das „European Credit (Transfer) System for Vocational Education and Training“ (ECVET). Mit seiner Forschungs- und Beratungstätigkeit unterstützt das f-bb die Umsetzung dieser europäischen Initiativen in Deutschland. Es befasst sich mit der Frage, wie die Ergebnisse der dualen Ausbildung international angemessen zur Geltung gebracht werden können und wie sich die Qualität der deutschen Berufsbildung durch die kompetenzorientierte Beschreibung von Lernergebnissen verdeutlichen und steigern lässt.

Internet:www.f-bb.de

Ansprechpartner: Barbara Mohr